Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Archive for 'Blog'

'Took our time driving down to Malibu, couldn't take my eyes off you...' - Country singer Sarah Darling was born in Iowa, but in her pretty new song 'Red Mustang' (2024) she sings about California. Check the video, right, with 70s cosmic country feel

‘Took our time driving down to Malibu, couldn’t take my eyes off you…’ – Schöner Song, schönes Video von einer US-Singer-Songwriterin, die aus Iowa stammt. Aber in diesem Lied singt sie über Kalifornien…und ein kleines rotes Auto, das dem einen oder anderen Leser ein Begriff sein könnte. Schon allein dadurch wird die hübsche Lady mit der sanften Stimme eine gewisse Aufmerksamkeit bekommen – jedenfalls von mir. Hauptsache ist natürlich der Song, der einen verträumten, fast psychedelisch angehauchten Sound hat, der mich etwas an das ‘Cosmic Country’ genannte Genre von Gram Parsons erinnert. Auch das Video hat ein 70er Jahre Retro-Feeling. Angefangen bei Sarah Darlings Besuch in einem Plattenladen, wo man sie mit LPs von The Doors und Tom Petty sieht. Dann steigt sie in den roten Ford Mustang (BJ: 1966). Wollte ich immer schon mal fahren.

'I grew up without the internet, when I was little I didn't dream of Hollywood because I didn't know what it was - I just wanted to act' - Good cover story: Sydney Sweeney in Harper's Bazaar, April 2024 Spanish edition - with interview & lots of photos

‘Ich bin ohne Internet aufgewachsen, deshalb habe ich als Kind nicht von Hollywood geträumt, denn ich nicht wusste, was es ist’ – Die 26-jährige US-Schauspielerin macht einen sympathischen Eindruck. Meine Kinder kennen sie aus TV-Serien wie ‘Everything Sucks!’ und ‘Euphoria’. Ich muss gesenkten Hauptes gestehen, dass mir Sydney Sweeney erst so richtig durch ihre spektakuläre Rolle im Rolling Stones Video ‘Angry’ (2024)  auffiel. Dabei machte ich mir Sorgen, dass sie aus dem 80er Jahre 560 SL Mercedes Cabriolet herunterfallen könnte! Auf Kritik, dass das Video sie objektifiziere, sagte Sydney, dass sie sich die Klamotten für den Shoot selber selber aussuchte und sich gut darin fühlte: ’I find empowerment through embracing the body that I have. That’s sexy and strong, and I don’t think there’s anything wrong with it.’ Tatsache ist: Wenn männliche
Continue reading…

Saw a roadside advert for the Netflix series '3 Body Problem' (2024) this morning. Good poster. Also a pretty good series - I especially liked the idea that aliens might be able to translate our language but not understand the allegorical aspects of it

Ich fuhr heute morgen an einer Werbetafel für die Netflix-Serie ’3 Body Problem’ (2024) vorbei. Ein Titel, den die Spanier hier – als ‘El problema de los tres cuerpos’ – ganz ungeniert in ihre eigene Sprache übersetzt haben. Ich fand das Poster mit dem sich auflösenden Kopf von Jin Cheng gut gemacht und dachte mir dabei, ein paar Zeilen über die Serie zu schreiben. Ich finde sie ganz gut. Das Einzige, das mich echt nervt – nicht aus moralischer Empörung, sondern weil es in der Story völlig unnötig wirkt – ist der ständige Gebrauch von Schimpfwörtern aus der untersten Schublade. So als ob die Macher damit Leuten beschwichtigend auf die Schulter klopfen wollen: ‘Wissen Sie, viele Figuren dieser Geschichte sind hochkarätige Wissenschaftler, aber im Endeffekt haben sie einen genauso grob strukturierten Charakter wie Sie, lieber Zuschauer!’ – Indessen
Continue reading…

My German edition of Donna Leon's debut novel 'Death at La Fenice' (1992). Set in Venice, Commissario Guido Brunetti investigates a death in the world of opera. There's a also a classy German film adaptation & radio dramatisation online

‘Hinter ihnen brausten Wogen volltönender Musik. ‘Heißt das, man hat die Vorstellung nicht abgebrochen?’, fragte Brunetti. ‘Selbst wenn die Welt in Trümmer fällt…’, antwortete Dottoressa Zorzi. – Ist das aus La Traviata?, wollte er wissen. ‘Nein, aus Turandot, entgegnete sie ruhig. – Der Krimi spielt in der Welt der Oper, in Venedig. Für mich immer noch Donna Leons bester Roman. Neben der Verfilmung und einem Radiofeature über die Autorin, ist jetzt auch ein WDR-Hörspiel online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine Romanausgabe ‘Venezianisches Finale’ (1992) vom Diogenes Verlag. Die Verfilmung, die ebenfalls ab sofort online gesehen werden kann, beeindruckt mit Originalschauplätzen wie dem Teatro La Fenice, das eine zentrale Rolle spielt, und anderen Sehenswürdigkeiten in Venedig, und mit toller Musik. Story: Ein Stardirigent namens
Continue reading…

Red Sonja, like Conan the Barbarian, was invented by Robert E. Howard (1906-1936), though both movies, from 1985 (with Brigitte Nielsen) and 2024 (with Matilda Lutz) are largely based on the comic book version starting in the 70s - and still going

‘Ich brauche keinen Mann, der mir zur Hilfe kommt!’ – So sprach die Titelheldin, gespielt von Brigitte Nielsen, in der Erstverfilmung ‘Red Sonja’ (1985). Ich muss gestehen, dass ich diesen Film, der keine guten Kritiken bekam, dennoch mochte, und bis heute für einen guten Abenteuerfilm halte. Siehe kultigen Clip. Obwohl die Figur Red Sonja, ebenso wie Conan der Barbar, ursprünglich vom Fantasy-Guru Robert E. Howard (1906-1936) stammt, beruht die Erstverfilmung und auch die kommende Neuverfilmung vorwiegend auf der Comic-Reihe ‘Red Sonja’ die in den 70er startete und bis heute läuft. Links im Bild, ein Eindruck davon, wie die rothaarige Kriegerin heutzutage als Comic-Figur aussieht. Grundausstattung: Schwert und Bikini. Beide auf metallischer Basis. Schwarzenegger, der neben Nielsen in der Erst-verfilmung spielte, sagt in seiner Autobiografie
Continue reading…

Interesting 2013 BBC radio drama online called 'The Lost Road' about the friendship between Tolkien and C. S. Lewis. There are some fantasy sequences, but mostly the play deals with their different views, for example, different religious views

‘The languages came first. Out of the languages came names. And from the names came stories, myths…’ – So spricht Tolkien, gespielt von Tom Goodman-Hill, über die Entstehung seines Werks ‘Der Herr der Ringe’ in einem anspruchsvollen BBC-Hörspiel von 2013. Eine Produktion, die, passenderweise, einige Fantasy-Elemente verwendet, um die Freundschaft der Fantasy-Autoren Tolkien und C. S. Lewis darzustellen. Das Hörspiel beginnt ca. 1926, als sich Tolkien und Lewis erstmals an der Universität von Oxford trafen. Das Hörspiel endet 1954, als C. S. Lewis schon mehrere Narnia-Bücher veröffentlicht hatte, während Tolkiens ‘Der Herr der Ringe’ kurz davor steht, von einem – nicht sehr enthusiastischen Verlag – veröffentlicht zu werden. Vor Beginn der realen Story, hat das Hörspiel einen ca. 4 Min. langen Fantasy-Prolog, in dem eine Elfenkönigin
Continue reading…

2001 German radio dramatisation online of 'The Hounds of the Morrigan' (1985). Celtic fantasy story - sort of Harry Potter - by female Irish author Pat O'Shea (1931-2007). Production by public service broadcasters SWR (Südwestrundfunk)

‘Sie waren auf dem Weg zu einem Dorf namens Kyledove, und sie veränderten unterwegs ihre Namen und ihre Gestalt. Und all das nur, weil ein Junge gerade versuchte, im Antiquariat in einer kleinen grauen Stadt ein bestimmtes Buch zu kaufen…’ – Der Roman der Autorin Pat O’Shea (1931-2007) wurde von keltischer Mythologie inspiriert und ist ein Jugendbuchklassiker, der Fans von Harry Potter gefallen könnte. Jetzt ist eine Hörspielfassung vom Südwestrundfunk online. Eine aufwändige, zweiteilige Produktion mit renommierten Sprechern wie Tom Schilling und Natalie Spinell. Link folgt am Ende des Posts. Story: Ein 10-jähriger Junge namens Pidge findet im Buchladen ein mysteriöses altes Buch namens ‘A Book of Patrick’s Writing’. Das Buch enthält magische Kräfte, und der Junge setzt aus Versehen eine Schlange namens Olc-Glas aus
Continue reading…