Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Archive for 'Blog'

My Vintage Books edition of 'Operation Napoleon' (1999), one of the best by Icelandic author Arnaldur Indridason. Inspired by a secret WW2 project called Operation Unthinkable. Decades later in Iceland a melting glacier reveals a German bomber

‘Keflavik. Jetzt erinnere ich mich. Gab es nicht 1967 irgendeinen Zwischenfall da oben auf dem Gletscher?’ – Einer der besten Island-Thriller. Im Bild ist meine englische Ausgabe mit dem Titel ‘Operation Napoleon’ (1999). Story um eine Verschwörung, die vom Zweiten Weltkrieg bis in die heutige Zeit reicht. Die Romanverfilmung kam vor Kurzem ins Kino. Trailer folgt. Ebenso ein deutsches Hörbuch. Link folgt am Ende des Posts. Der Name Keflavik könnte manchen Thriller-Fans ein Begriff sein. Er taucht auch in Tom Clancys Roman ‘Im Sturm’ (1986) auf. Es ist der Standort eines US-Militärstützpunkts, der im Zweiten Weltkrieg gebaut wurde und dann auch im Kalten Krieg jahrzehntelang Signifikanz hatte. Die Story dreht sich um einen deutschen Bomber, der 1945 am Vatnajökull-Gletscher abstürzte, in Schnee und Eis versank und erst Jahrzehnte
Continue reading…

Thomas Mann counted it among the six best German novels. The movie is classy too. Effi Briest will appeal to people who like Austen, Wharton, Henry James. We look at places, art & music mentioned in the story - like a beautiful song by Chopin

Wer Autoren wie Austen, Brontë, Wharton und Henry James mag, sollte diese Verfilmung und das Buch von Theodor Fontane auschecken. Die Macher von Effi Briest (2009) wurden offenbar davon inspiriert, mit wie viel Aufwand Engländer und Amerikaner ihre Romanklassiker verfilmen. Mehr dazu im Artikel. Auch ein Blick auf die ebenfalls erwähnenswerte Verfilmung Effi Briest (1974) von Fassbinder. Die Romanvorlage, die übrigens auch Günter Grass inspirierte, ist nicht nur eine bewegende Story sondern auch viel Zeitgeschichte. Es werden Landschaften und Orte, mitunter Museen, Gärten und Cafés in Berlin, verewigt die teils nur noch auf Postkarten existieren. Der Roman ist eine Zeitmaschine, erwähnt auch Dichtung, Literatur und Musik die damals angesagt war. Nachfolgend ein Stück von Chopin das im Roman vorkommt
Continue reading…

'How do we know what is dead, Sir? You come from the city. You cannot know the ways of the country' Quote from 'The Blood on Satan's Claw' (1971) - featuring iconic actress Linda Hayden - which hints at the essence of the Folk Horror genre

‘Woher sollen wir wissen, ob das Hexentum tot ist, Sir? Sie kommen aus der Stadt und haben keine Ahnung von den Bräuchen der Land-bevölkerung.’ Ein Zitat aus dem Kultfilm ‘In den Krallen des Hexenjägers’ (1971), das auf die Essenz des sog. ‘Folk Horror’ Genres deutet. Der Kultfilm war Basis für ein neues BBC-Hörspiel, in dem auch die ikonische Schauspielerin Linda Hayden als Sprecherin mitwirkt. Link fürs Hörspiel ist am Ende des Posts. Im Film war Miss Hayden splitternackt zu sehen. In Deutschland war bis vor Kurzem nur eine geschnittene Fassung erhältlich. Zensiert wurden vermutlich auch Teile von Opfer- und Mordszenen, für die die Kultanführerin Angel eine Schafschere verwendet. Mal wieder einer dieser ‘ländlichen Aspekte’ des Folk Horrors. Der Film beginnt, typischerweise, mit einem jungen Mann, der mit einem Pferd den Acker pflügt und
Continue reading…

My Bantam Books edition of Tess Gerristen's thriller 'The Killing Place' (2010), published as 'Ice Cold' in America. The 8th book in the Rizzoli & Isles series is set in snowy Wyoming, where Jane Rizzoli goes looking for her vanished friend Maura Isles

‘Das Schneetreiben war dichter denn je. ‘Wir müssen irgendwo falsch abgebogen sein’ – Ein guter Thriller aus der Rizzoli-&-Isles-Serie ist momentan als deutsches Hörbuch online. Link folgt am Ende des Posts. Im Bild ist meine engl. Ausgabe ‘The Killing Place’ (2010). Hauptfiguren: Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles und die mit ihr befreundete Detektivin Jane Rizzoli vom Boston Police Department. Story: Nach einem Medizinerkongress im winterlichen Wyoming ist Maura Isles und eine Gruppe von Freunden mit ihrem unfallgeschädigten Auto in einer sehr abgelegenen ländlichen Gegend gestrandet. Das Dorf namens Kingdom Come, das sie in der Umgebung finden, scheint völlig verlassen zu sein. Die leeren Häuser bieten sich als Unter-schlupf vor einem Schneesturm an. Aber merkwürdigerweise gibt es Anzeichen, dass die
Continue reading…