Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Archive for 'Blog'

Phil Lynott (1949-1986) died 30 years ago. In the blog is info about the biography by his mum (book pictured above), his interest in Celtic mythology, his poems, connections to Ritchie Blackmore, singer Sade, U2...and Phil's places in Dublin

Der irische Musiker Phil Lynott (1949-1986) starb vor 30 Jahren. Er war Liederschreiber, Sänger, Bassist von Thin Lizzy. Vor U2 waren sie die erste international erfolgreiche Rockband aus Irland. Es gab natürlich klasse Musiker wie Rory Gallagher und Van Morrison, aber die waren ziemlich introvertiert. Thin Lizzy hingegen, und speziell Phil Lynott, liebten und lieferten Hits, Arena-Rock, Bühnenshow und Lieder zum Mitsingen. Klassiker wie The Boys are back in Town, Alben wie Jailbreak (1976) und Live and Dangerous (1978), siehe Vinyl-LP, waren der Zenit ihrer Karriere. Aber mir gefallen auch die früheren, von Folkrock angehauchten Sachen. Nachfolgend einige Geheimtipps, Infos über die Biografie, über Phils Interesse an keltischer Mythologie, seine Gedichte, und Orte in Dublin, darunter Pubs, mit Verbindungen zu ihm.
Continue reading…

Her debut The Secret History was great. Her new one's an art thriller. In the blog I also look at other novels (and films & music) in which artworks play a role: Jo Nesbø, Rainer Maria Rilke Gogol, Arturo Pérez-Reverte, Orhan Pamuk, Ian Rankin

Ihr Debüt-Roman Die Geheime Geschichte (1992) ist eins meiner Lieblingsbücher. Der neuste Roman von Donna Tartt ist ebenfalls gut. Eine abenteuerliche Story über einen jungen Typen der durch einen tragischen Zufall – beim Bombenanschlag in einem Museum – in den Besitz eines Bildes und in die zwielichtige Welt des Kunsthandels gerät. Im Roman spielen spezifische Kunstwerke wie Der Distelfink (1654) eine zentrale Rolle. Ich mag Storys über Kunst, und es gibt erstaunlich viele. Nachfolgend eine Auswahl von Büchern, Filmen und Musikstücken die von Kunstwerken inspiriert wurden. Autoren wie Rainer Maria Rilke, Arturo Pérez-Reverte und Orhan Pamuk. Auch Krimis sind dabei, von Leuten wie Ian Rankin. Krimi-Verfilmungen, z. B. von Jo Nesbø. Das Thema Kunst taucht schon im 19. Jahrhundert auf, einer der ersten war
Continue reading…