Kulturmagazin

Lieber Leser!

Wir schreiben über unsere Lieblingsthemen aus der Welt der Literatur, Film, Kunst und Musik. Öfters gibt es auch mal Fotos, Anekdoten & Ansichten aus unserem geliebten Gastland: Andalusien, der südlichsten, manche würden sagen, schönsten Region Spaniens. Auf der Startseite finden Sie unsere aktuellen Blogbeiträge und Artikel. Falls Sie mal länger Zeit haben und mehr über unsere Themen lesen wollen, köinnen Sie auch unsere umfangreichen Feature-Artikel auschecken. Wir hoffen dass Sie unser Netzmagazin informativ und unterhaltsam finden. Ein Gruß von der Redaktion!

Archive for 'Blog'

The 1969 novel by John Fowles was read by many people, including Grace Kelly who cried when she read it. The move adaption with Meryl Streep was excellent and the 2009 BBC radio adaption with John Hurt is good too. Link below

Der Roman wurde 1969 veröffentlicht, kam bei Lesern und Literaturkritikern gleichermaßen gut an, wurde im Jahr 2005 von Time Magazin auf die Liste der 100 besten Romane des 20. Jhr. gesetzt. Von Grace Kelly ist bekannt dass sie viel weinte als sie den Roman las. Fred Zinnemann, der mit Kelly den Klassiker Zwölf Uhr Mittags (1952) gedreht hatte, war schon in den frühen 70er Jahren an einer Verfilmung interessiert, wollte Robert Redford & Charlotte Rampling in Hauptrollen. Es war schwierig, ein Drehbuch für die Story zu entwickeln. Im Endeffekt sollten ein Drehbuch von Harold Pinter und Schauspielerin Meryl Streep Die Geliebte des französischen Leutnants (1981) auf die Leinwand bringen. Ein starker Film. Auch das Hörspiel mit John Hurt aus dem Jahr 2009 ist gut. Link folgt. Plus Infos über den Roman von John Fowles
Continue reading…

Ritchie Blackmore recently turned seventy. We took a photo of his legendary white Stratocaster at Hard Rock Cafe Marbella. Check our choice of a bluesy track from an underrated Deep Purple album. Plus a classic, kind of folky Rainbow song

Die Rockstars der 70er kommen in die 70er. Aber der Mann der uns klassische Gitarren-Riffs wie Smoke on the Water bescherte, sieht gut aus für sein Alter. Sein Geburtstag war im April. Hier bei uns an der Costa del Sol ist eine seiner Gitarren im Hard Rock Cafe von Marbella zu sehen. Dort haben wir neulich mal wieder reingeschaut, mit unseren Kids einen Happen gegessen und Fotos gemacht. Nachfolgend Infos über die Gitarre, die einige Besonderheiten hat, und zwei Lieder die Ritchie Blackmore von verschiedenen musikalischen Seiten zeigen. Eins davon ist ein relativ unbekanntes, ultra-bluesiges Lied von einem unterbewerteten Deep Purple Album. In dem anderen Lied, von Rainbow, zeichnen sich schon die folkigen Einflüsse ab die der Gitarrist in seiner heutigen Band Blackmore’s Night verwendet
Continue reading…

Suzanne Vega is playing Europe this summer 2015. Above, her album Soltitude Standing (1987) with famous songs like Luka and Tom's Diner. Links below. There are concerts in France, Belgium, Italy, Czech Republic, Norway, England etc.

Die Lady mit Song-Klassikern wie Luka spielt diesen Sommer auch in Frankreich, Belgien etc. Details folgen. Den Stil von Suzanne Vega könnte man auch Folk-Rock oder Folk-Pop nennen. Ihre Stimme und ihre akustische Gitarre sind Mittelpunkt der Musik. Gitarren-Fans könnte interessieren dass sie eine Taylor 514 spielt, hier ein Foto von ihr mit der Gitarre. Die Lieder von Soltitude Standing (1987), links, klingen immer noch gut, haben eine zeitlose Qualität. Vega war nie Superstar, aber sie ist nie verschwunden. Obwohl sie auf ihrer Tour auch Konzerte wie das Isle of Wight Festival spielt, sind Auftritte in in Deutschland, Österreich, Schweiz in kleineren Locations, mit Hunderten eher als Tausenden von Plätzen. Man sollte sich zeitig um Tickets kümmern. Es folgen Infos, Musiktipps & Stories über Lieder
Continue reading…

Christopher Lee (1922- 2015) said the British cult classic The Wicker Man (1973) was his best movie. Filmed in the Scottish Highlands, it has an experimental folk music soundtrack...and inspired an Iron Maiden song. YouTube link below

Anlässlich des Todes von Christopher Lee (1922- 2015) ein Blick auf einen in Deutschland relativ unbekannten Film den er selber jedoch als seinen besten betrachtete. Auch unter Filmkritikern im englischen Sprachraum gilt er als Klassiker des britischen Kinos. Grundidee des Films ist, dass auf einer abgelegenen schottischen Insel eine Dorfgemeinde lebt die vorchristlich-keltische Kulte betreibt. Ein ausgesprochen christlicher Polizist vom Festland ist auf der Suche nach einem vermissten Kind und sucht auf der Insel nach Spuren. Der Fall nimmt eine Wende als sich abzeichnet dass es bei dem Inselbesuch nicht um das Kind sondern um den Polizisten geht. Er wird Schlüsselfigur von keltischen Bräuchen von denen schon die Römer berichteten. Ein ungewöhnlicher Film und ein starker Soundtrack mit Folk Songs
Continue reading…

It's the birthday of the composer Robert Schumann (1810-1856). We look at the background of one of our favourite songs of his. There's a hint in the photo above. The song also appears in a movie with Katherine Hepburn. Film clip below

Es ist der Geburtstag von Robert Schumann (1810-1856). Da wir in Andalusien leben, wollten wir auf eine kulturelle Verbindung von unserem schönen wenn auch verarmten Mittelmeerraum zu den nordischen Gefilden unserer Leser hinweisen. In Form einer Komposition die zu unseren Lieblingsliedern von Schumann gehört. Da hat man bei jemandem der Gedichte von Goethe, Heine, Byron und Eichendorff vertonte, die Qual der Wahl. In obiger Titelzeile ist ein Hinweis auf den Liederkreis aus dem die Komposition stammt. Das Lied hat eine sehr persönliche Verbindung zu Schumanns Leben. Es taucht auch in einem Hollywood-Spielfilm auf, in dem keine andere als Katherine Hepburn die Rolle von Schumanns zukünftiger Ehefrau Clara spielte. Nachfolgend das Lied, ein Filmclip und Infos
Continue reading…

There's a BBC radio documentary about the Jazz musician Fats Waller (1904-1943) online. Link below. His songs were covered by Eric Clapton, Paul McCartney et al. Also a look at a bizarre prohibition era story involving Al Capone

Es ist eine der urbanen Legenden der Jazzgeschichte dass Sänger und Pianist Fats Waller, ein großer Star der 20er und 30er Jahre, von Al Capone gekidnappt wurde und bei einer geheimen mehrtägigen Orgie zum Geburtstag des Mafiabosses die musikalische Begleitung liefern musste. Dies ist eine der Stories über Fats Waller denen das BBC-Doku nachgeht. Link folgt am Ende des Artikels. Wer Lust hat, kann vorher unsere Zusammenfassung auschecken. Außerdem YouTube Links für die kompletten Fassungen von Liedern die im Doku nur angespielt werden. Es sind Kompositionen von Fats Waller die heute zum Teil besser bekannt sind als Cover von Leuten wie Eric Clapton, Paul McCartney, Bryan Ferry, Willie Nelson, Miles Davis u.v.a. Links für einige der Coverversionen folgen ebenfalls
Continue reading…

Fleetwood Mac are in the middle a massive tour, this week playing Germany. Above our vinyl-LP of Rumours (1977) one of the biggest selling albums of all times. On the cover: Mick Fleetwood & Stevie Nicks, both in the current line-up

Die Band hat gerade 81 ausverkaufte Konzerte in Nordamerika gespielt und ist jetzt in Europa. Gitarrist Lindsey Buckingham sagte in einem Interview mit The Guardian dass die 2015 Tour die letzte der Band wird. In dem Fall wäre das Konzert in Köln diese Woche die letzte Chance, die Band live in Deutschland zu sehen. Danach folgen Belgien, Irland etc. Links im Bild, unsere Vinyl-LP von Rumours (1977) das zusammen mit Alben wie Pink Floyds Dark Side of the Moon in der Top-10 der meistverkauften Album aller Zeiten ist. Auf dem Cover ist Mick Fleetwood mit Sängerin Stevie Nicks. Sie ist, ebenso wie Christine McVie, wieder zusammen mit der Band. Nachfolgend mein Lieblingslied und die Story, wie die bayerischen Oberhippies Uschi Obermaier und Rainer Langhans aus Versehen die Laufbahn der Band veränderten
Continue reading…